Videoinstallation, Musik, Ateliers Ouverts, Mai 2021
Eine Postkarte aus Venedig ist das Thema dieser Arbeit.
Antonio hat sie 1956 aus Vendig an seine liebst Aime geschickt, die in einem Dorf oberhalb von Montreux wohnte. Der Inhalt der Karte ist kurz: „Attendi una lettera. Je t’aime – Antonio.“, aber die Fantasie erzählt die Geschichte weiter.
In Venedig habe ich die Ansicht auf der Postkarte zufällig entdeckt und mich darauf hin täglich mit der Kamera an diese Ecke (S. Trovaso) gestellt. Die Unterschiede zu früher beobachtet und den Augenblick meiner Betrachtung eingefangen.

You may also like

Back to Top